Skip to content

Recording: 2011-10-23 , NAH DRAN 28 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Jenny Ribbat

Gelüste und anderer Zucker

NAH DRAN 28 | ada Studio in den Uferstudios

Production Details / Press Releases

Sorry, this text is only available in German.
Show machine translation in English?

Was sind Sünden?
Was sind Tugenden? Heute.
Was verkörpern wir? Als Frauen.
Was macht Mensch mit seiner Kraft?
Herzenstiefen und Abgründe mit doppeltem Boden in einem 12-minütigen Tanztheaterstück, das im gemeinsamen Forschen im Rahmen des künstlerischen Diploms entstanden ist.

Jenny Ribbat, ausgebildet in Bewegung/Tanz und Klavier an der Universität der Künste Berlin, Diplom Rhythmik/Musik und Bewegung 2011.
Wicki Bernhardt, geb. 1984, studierte Musik & Bewegung an der UdK, Berlin. 2008-2009 verbrachte sie zwei Auslandssemster an der Jerusalem Rubin Academy of music and dance. Diese Erfahrung floss in ihre Diplominszinierung BEWEG DICH! ein, welche im Juli 2011 in der Theaterkapelle in Berlin-Friedrichshain aufgeführt wurde.

Elisabeth Ruhe wuchs in Halle auf und ging zunächst nach Weimar, um dort Schulmusik zu studieren. Musikalisch ist sie auf der Flöte zu Hause, und seit 2008 studiert sie Musik und Bewegung/Rhythmik an der UdK Berlin. Seither ist die Bühne für sie auch zum Tanzraum geworden.

Elisabeth Riesel, ausgebildet in Bewegung/Tanz und Klavier an der Universität der Künste Berlin, künstlerisches Diplom Rhythmik/Musik und Bewegung 2011.

Cast & Credits

Director & Choreography: Jenny Ribbat
Dance: Elisabeth Riesel, Elisabeth Rest, Wicki Bernhardt, Madeleine Messerli

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Map

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Video Documentation

The video documentation is produced by Kulturprojekte Berlin GmbH on behalf of the Senate Department for Culture and Europe. The purpose of this contract is to document productions in the field of contemporary dance in Berlin. The master recordings are archived by the University Library of the Berlin University of Arts. Copies of the recordings on DVD are available for viewing exclusively in the reference collections of the following archives (at media desks in these institutions):

University Library of the Berlin University of Arts
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Inter-University Centre for Dance Berlin (HZT)

To top