Skip to content

Recording: 2014-08-24 , NAH DRAN 45 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Arianna Rodeghiero, Maria Giulia Serantoni

TIE-UP

NAH DRAN 45 | ada Studio in den Uferstudios

Production Details / Press Releases

Sorry, this text is only available in German.
Show machine translation in English?

Der Ausgangspunkt unserer Recherche ist der “Bolero” von Maurice Ravel. Beginnend mit kleinen Auflösungen von Verbindungen bringen wir uns in Situationen, die sich fortlaufend verändern und wachsen schließlich in einem Akkumulationsprozess bis hin zu einem Crescendo der Bewegungen. Die Bewegung bringt uns auf einen Weg ohne Halt, indem wir den Raum um uns herum erkunden und entdecken, wie eine Kreatur, die aus zwei Körpern besteht.

Arianna Rodeghiero wurde 1986 in Mailand geboren. Ihre künstlerische Ausbildung begann mit Theater und Musik, bis sie schließlich zum zeitgenössischen Tanz kam. 2009 machte sie ihren Abschluss an der D.A.M.S University for Art Music and Show in Bologna. Zudem absolvierte sie eine professionelle Aubildung in zeitgenössischem Tanz am “Modem Atelier” der Roberto Zappalà Dance Company in Catania, Italien. Sie versucht stets, Tanz mit Theater zu verbinden. Seit kurzem lebt sie in Berlin, wo sie hauptsächlich bei LaborGras unter der Leitung von Renate Graziadei und Arthur Stäldi arbeitet, ihre eigenen Projekte entwickelt und mit anderen Künstlern zusammen Stücke kreiert. Im November 2013 hat sie bei “10 times 6” im ada Studio mit großem Erfolg ihr Solo “Sonata in 3 movements” präsentiert.

Maria Giulia Serantoni wurde 1987 in Busto Arsizio in Italien geboren. 2009 schloss sie ihr postgraduales Tanztheater-Studium an der Paolo Grassi School of Drama in Mailand, Italien, ab. Im selben Jahr gründete sie die Fattoria Vittadini Dance Company, die aus der Paolo Grassi School hervor gegangen ist. 2010 absolvierte sie einen 6monatigen Kurs am “Modem Atelier” der Roberto Zappalà Dance Company in Catania, Italien. Sie arbeitet als freischaffende Tänzerin mit verschiedenen Companys wie z.B. das Samotracia Dance Theatre und die Shuko Company und kreiert eigene Projekte. Im Moment lebt sie in Berlin, wo sie hauptsächlich bei LaborGras unter der Leitung von Renate Graziadei und Arthur Stäldi arbeitet.

[Quelle: Abendzettel]

Cast & Credits

Concept & Performance: Arianna Rodeghiero & Maria Giulia Serantoni
Music: Samuel Moncharmont
Thanks to: LaborGras

ada Studio is funded by the cultural administration of the Berlin Senate.
Management / Organization: Gabi Beier
Public relations: Silke Wiethe
Technical management & lighting design: Ansgar Tappert
Thanks to the Inter-University Centre for Dance Berlin and the Uferstudios-Team.

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Map

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Video Documentation

The video documentation is produced by Kulturprojekte Berlin GmbH on behalf of the Senate Department for Culture and Europe. The purpose of this contract is to document productions in the field of contemporary dance in Berlin. The master recordings are archived by the University Library of the Berlin University of Arts. Copies of the recordings on DVD are available for viewing exclusively in the reference collections of the following archives (at media desks in these institutions):

University Library of the Berlin University of Arts
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Inter-University Centre for Dance Berlin (HZT)

To top