Springe zum Inhalt

Aufnahme: 22.08.2012 , Tanz im August 2012 | HAU Hebbel am Ufer (HAU3) (Video © Walter Bickmann)

Sofia Dias, Vítor Roriz

A gesture that is nothing but a threat

Tanz im August 2012 | HAU Hebbel am Ufer (HAU3)

Texte zur Produktion

Mit einfachsten Mitteln stellt das portugiesische Choreografen-Duo Sofia Dias und Vítor Roriz unser Wahrnehmungsvermögen auf den Kopf. Wenige Gesten und Worte rund um einen kleinen Holztisch herum reichen ihnen aus, um vollkommen neue assoziative Welten zu eröffnen. Simple Sätze werden so lange wiederholt, bis sie sich unmerklich transformieren, Alltagsgesten verbinden sich zu rätselhaften Bewegungssequenzen, Gesichtsausdrücke werden bis zur Unkenntlichkeit gemorphed. Mit einem subtilen Gespür für Rhythmus und minimale Verschiebungen – und einer guten Portion augenzwinkernden Humors – heben die beiden jungen Performer die scheinbare Hierarchie zwischen Stimme, Bewegung und Geste aus den Angeln.

Besetzung & Credits

REGIE, PERFORMANCE & TEXT: Sofia Dias, Vítor Roriz
SOUND: Sofia Dias
KÜNSTLERISCHE MITARBEIT: Catarina Dias
KOSTÜME: Lara Torres
TECHNISCHE LEITUNG UND LICHTDESIGN: Nuno Borda de Água
KOPRODUKTION: Box Nova CCB, O Espaço do Tempo, CDCE
PARTNER: Alkantara, ACCCA, O Rumo do Fumo, Negócio/ZDB, Bains Connective
FINANZEN: SUMO Associação de Difusão Cultural
TOURMANAGEMENT: Materiais Diversos
BESONDEREN DANK AN: Pietro Romani, Maria Ramos, Câmara Municipal de Montemor-o-Novo, André Pires Calvário, Cláudia Mateus
UNTERSTÜTZT VON: Governo de Portugal – Secretário de Estado da Cultura/Direcção Geral das Artes, Départs Network mit Unterstützung der Europäischen Kommission im Rahmen des Programms Culture 2000

Tanz im August 2012
Veranstalter: Kulturprojekte Berlin GmbH / TanzWerkstatt Berlin – Geschäftsführung Moritz van Dülmen, Hebbel am Ufer – Künstlerische Leitung & Geschäftsführung Matthias Lilienthal
Künstlerische Leitung: Ulrike Becker, Dr. Pirkko Husemann, Matthias Lilienthal, André Thériault, Marion Ziemann
Produktionsleitung: Nina Klöckner, Anna Wagner, Marion Ziemann
Tanz im August wird unterstützt durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten.
Gefördert aus den Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

HAU Hebbel am Ufer (HAU3)

Tempelhofer Ufer 10
10963 Berlin

hebbel-am-ufer.de
Karte

Tickets: +49 (0)30 259 004 27
tickets@hebbel-am-ufer.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Nach oben