Springe zum Inhalt

Aufnahme: 29.03.2012 , Karstadt am Hermannplatz (Video © Walter Bickmann)

MS Schrittmacher | Martin Stiefermann

Alice im Wunderland

Karstadt am Hermannplatz

Texte zur Produktion

msschrittmacher.de

Eigentlich wollte Alice nur schnell etwas einkaufen. Doch plötzlich verliert sie sich im Wunderland der bunten Warenwelt – Eine Welt des täglichen Bedarfs, aber auch des Überflusses und der Versprechung.
Wer bin ich? Was brauche ich? und Was kann ich mir leisten?
Alice durchlebt eine abenteuerliche bis verstörende Reise in die Welt des Konsums.
In kleinen Gruppen folgen die Zuschauer Alice durch das Berliner Traditionskaufhaus. Vorbei an schlafenden Schaufensterpuppen im Dekolager, geht es mitten ins Einkaufsgetümmel, das Kaufhaus wird zum Bühnenbild und die Einkäufer und Verkäufer zu Bewohnern des Wunderlandes. Die Raupe berät Alice als DOB Stylistin in Identitätsfragen, während die Königin als Geschäftsführerin die Geschicke ihrer Angestellten bestimmt. Über einzelne Erzählstationen verdreht sich die normale Einkaufswelt mehr und mehr. Aber was ist schon normal in einer Welt, in der man scheinbar alles haben kann?
Mit ihrem abgründigen Humor und einem zielsicheren Gespür für das Absurde im Alltäglichen sezieren MS Schrittmacher in ihrer Performance „Alice im Wunderland“ unser Konsumverhalten zwischen Bedürfnis und Wahn. Am Ende bleibt die Frage:
War das alles wirklich nur ein wundersamer Traum?

Besetzung & Credits

Konzept, Choreographie, Regie: Martin Stiefermann
Künstlerische Mitarbeit: Efrat Stempler
Text: Hartmut Schrewe
Musik: Sir Henry
Kostüm: Lorraine Göhring
Assistenz: Katarina Meyer
Hospitanz: Patrick Sabin, Erik Zielke
Produktionsleitung: Matthias Püschner
Geschäftsführung: Eberhard Wagner
PR & Öffentlichkeitsarbeit: k3 Berlin
Technik: Jochen Massar
Artwork: Andreas J. Etter
Video: Jens Crull, Konstantin Hapke
Danke an: Jörg Schildbach, Firma Lichtblick, Jeroen Mosselman, Peter John, Maike Hank, Xenia Leydel, Nikole Gerlach, Oldenburgisches Staatstheater

Besetzung
ALICE: Antje Rose
KANINCHEN / TAUBE: Nicky Vanoppen
FALSCHE SUPPENSCHILDKRÖTE / HUTMACHER: Armin Dallapiccola
GRINSEKATZE: Jorge Morro
HERZOGIN / RAUPE: Effi Rabsilber
MAUS / KÖNIG: Gunnar Blume
KÖCHIN / KÖNIGIN: Angelika Thiele
FERKEL / EINKÄUFER / VERKÄUFER U.A.: Anisa Häuslein, Jessica Kammerer-George, Inga Klemme, Karla Mendoza, Leonie Pfitzer

Gefördert vom Regierenden Bürgermeister von Berlin und dem Fonds Darstellende Künste. Koproduziert vom Karstadt am Hermannplatz und DOCK 11 / EDEN*****

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

MS Schrittmacher | Martin Stiefermann / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben