Springe zum Inhalt

Aufnahme: 24.08.2013 , NAH DRAN extended | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Evelyne Wohlfarter / tanzfähig

Als der Flieder blühte, …

NAH DRAN extended | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

All die Geschichten, die unsere Körper bewahren, werden wieder lebendig, wenn wir uns begegnen. Indem wir sie einander erzählen, beginnen unsere Erinnerungen zu fließen. Die Empfindungen, die wir zueinander haben, verändern sich. Danach ist nie mehr so wie Davor – selbst dann nicht, wenn wir dasselbe wiederholen mögen. Wer will, kann spüren, wie die Zeit, die wir teilen, den Raum öffnet, der uns gemeinsam ist.
tanzfähig ist eine tanzpädagogisch und künstlerisch ausgerichtete Initiative für mehr kör¬perliche Vielfalt im zeitgenössischen Tanz. Sie wird von Evelyne Wohlfarter und Bernhard Richarz betrieben und will Menschen in all ihrer körperlichen Verschiedenheit den Tanz zu¬gänglich machen und den Tanz um die körperliche Vielfalt bereichern. Neben wöchentlichen Tanztrainings und Workshops ist eine eigene Kompagnie ist im Aufbau.

Evelyne Wohlfarter, M.A. hat Elementare Musik- und Tanzpädagogik mit den beiden Schwerpunkten Musik und Tanz in Sozialer Arbeit und Inklusiver Pädagogik und Tanz am Carl Orff Institut in Salzburg (A) studiert. Um diese Schwerpunkte zu verbinden und zu vertiefen besuchte sie Fortbildungen und Workshops bei Wolfgang Stange, Adam Benjamin, Jess Curtis, Alito Alessi u.a. Im Rahmen eines Auslandsstudiums mit Hauptfach Choreografie am Dartington College of Arts (UK) konnte sie sich vorrangig dem künstlerischen Teil des Tanzes widmen. Seit 2009 lebt sie in Berlin, unterrichtet freiberuflich Musik und Tanz und arbeitet an künstlerischen Projekten.

Alessandra Lola Agostini, Bakk.phil. hat Philosophie an der Universität von Genua (I) studiert und Theater- und Tanzausbildungen in Genua (Auroville Scuola di Teatro, Mojud) und Berlin (Tanzfabrik) gemacht. Sie wurde inspiriert durch Shai Faran, Britta Pudelko, Stella Zannou, Johanne Bro Castillo. Momentan arbeitet sie als freiberufliche Tänzerin und Tanzpädagogin in verschiedenen Projekten, wobei der Schwerpunkt ihrer Arbeit zeitgenössischer und moderner Tanz ist. Besonders angetan ist sie seit April 2012 vom Tanzen in körperlicher Vielfalt.

Bernhard Richarz, Dr. med., tanzt seit seinem 27. Lebensjahr regelmäßig. Beeinflusst von Alito Alessi, Adam Benjamin, Lilly Fontaine, Heini Nukari, Jenny Haack und anderen unter¬richtet er Tanzimprovisation und zeitgenössischen Tanz in körperlicher Vielfalt.

Besetzung & Credits

Konzept & Choreografie: Evelyne Wohlfarter
Tanz: Alessandra Lola Agostini & Bernhard Richarz

ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.
Leitung / Organisation: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung & Lichtdesign: Ansgar Tappert
Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Nach oben