Springe zum Inhalt

Aufnahme: 10.01.2010 , Tanztage Berlin 2010 | Sophiensæle (Video © Walter Bickmann)

Stina Nyberg

At Once

Tanztage Berlin 2010 | Sophiensæle

Texte zur Produktion

“I appear at the edge of the stage as the last few audience members take their seats. My behavior is matter of fact. I have a lot of choices to make in advance of my entrance to At Once. I decide on my entrance site and the direction I will travel in relation to the audience plus where this path will end. Then the light fades.”
Deborah Hay

Für dieses Soloperformanceprojekt beauftragen die TänzerInnen Deborah Hay mit der Choreografie eines Solos. Sie leitet sie über elf Tage im Rahmen einer Residenz an und erarbeitet mit ihnen eine Soloperformance. Am Ende der Residenz unterschreibt jede/r TeilnehmerIn eine vertragliche Vereinbarung, das neue Stück vor der ersten öffentlichen Aufführung mindestens drei Monate lang täglich zu proben.

Das Solo AT ONCE wurde mit Marcela Donato und Stina Nyberg im August/September 2009 einstudiert. Sie haben den Herbst über ihre täglichen Proben absolviert und werden nun ihre Adaptionen bei den Tanztagen erstmals präsentieren.

Besetzung & Credits

Choreografie: Deborah Hay
Adaption / Tanz: Stina Nyberg
Eine Produktion der Tanzfabrik Berlin

Sophiensæle

Sophienstraße 18
10178 Berlin

sophiensaele.com
Karte

Tickets: (030) 283 52 66

Stina Nyberg / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben