Springe zum Inhalt

Aufnahme: 15.06.2013 , NAH DRAN 38 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Pauliina Aladin

Chop it!

ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

„Chop it!“ findet irgendwo zwischen Tanzperformance und Live-Installation statt. Es öffnet dem Zuschauer die Sinne und zieht ihn in die meditative Welt des Holzfällens. Das Stück basiert auf Improvisationsscores und der Beziehung der Performerin zu Holz.

Pauliina Aladin ist eine Tanzkünstlerin mit vielen Gesichtern. Das Dance Currency Tampere Festival hat sie als Tanzkünstlerin des Jahres 2013 ausgewählt. Ihre Tanzausbildung schloss sie 2005 an der Turku Arts Academy in Finnland ab. Seitdem arbeitet sie als freiberufliche Tänzerin und Choreografin in Finnland, New York City und Berlin u.a. mit den Choreografen Liisa Risu, Carl Knif und Reetta-Kaisa Iles sowie mit der Myrskyryhmä Company und in Kollaboration mit anderen Tänzern, Choreografen, Musikern und Bildenden Künstlern.

Besetzung & Credits

Konzept: Yvonne Maestre-Schmidt und Pauliina Aladin
Performance: Pauliina Aladin
Sound world: Inon Peres
Dank an das Dance Currency Tampere 2013 Festival. Und Dank auch an das Holz an sich.

ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.
Leitung / Organisation: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung & Lichtdesign: Ansgar Tappert
Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Nach oben