Springe zum Inhalt

Aufnahme: 31.10.2010 , Galerie unter Berlin (Video © Walter Bickmann)

tanzApartment

Frequenz 10|10 tanzen&tönen

Galerie unter Berlin

Texte zur Produktion

Die aktuelle bietet einen Dialog zwischen zeitgenössischem Tanz, Gesang und Architektur. Drei TänzerInnen und drei SängerInnen beleben zum Thema Wandel und Wende die frisch eröffnete Galerie unter Berlin. Im rauen Ambiente der Kellergewölbe erklingen vielschichtige, sphärische Gesänge, durchbrochen mit Liedgut von Komponisten und Lyrikern, die im Exil gelebt haben wie z.B. Brecht, Tucholsky, Eisler, Weill, Rose Ausländer u.a. Ein Spiel aus Schatten und Licht lässt Fenster für Körper und Raum entstehen, aus denen vertanzte Geschichte und innere Bilder entspringen.

Besetzung & Credits

Inszenierung: Vanessa Huber-Christen und Lorenz Huber
von und mit: [Tanz] Anna-Luise Recke, Elly Fujita, Martin Hansen [Gesang] Andrew Redmond, Hildegard Rützel, Katharina Hohlfeld
Choreographie: Vanessa Huber-Christen
Regie/Dramaturgie: Lorenz Huber
Kostümbild: Emily Abel
Licht: Marco Uhlmann
Ton: Lorenz Huber
Videodesign: Vanessa Huber-Christen
Aufbau: Ede Unke
Assistenz: Felipe Luck, Christian Arthur Zeller, Ergün Gündogdu
Beratung | Verwaltung: Team Förderband e.V. – Kulturinitiative Berlin
Technik Team: Theaterhaus Mitte

Produktion tanzApartment c/o huber&christen
Kooperationspartner Förderband e. V. – Kulturinitiative Berlin
Gefördert von der Schering Stiftung und dem Bezirksamt Pankow zu Berlin, Fachbereich Kunst und Kultur unterstützt von Theaterhaus Berlin Mitte Danke an Tanzfabrik/Uferstudios

tanzApartment / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben