Springe zum Inhalt

Aufnahme: 12.01.2015 , Tanztage Berlin 2015 | Sophiensæle (Video © Walter Bickmann)

Claire Vivianne Sobottke, Tian Rotteveel

GOLDEN GAME

Tanztage Berlin 2015 | Sophiensæle

Texte zur Produktion

GOLDEN GAME katapultiert uns zurück in die unkontrollierten Räume der Kindheit. In einem Zustand fröhlicher Unbekümmertheit, der keinen Unterschied zwischen dem eigenen Körper und der Umwelt kennt, erobern die PerformerInnen den Bühnenraum als Wildnis. Sie probieren fantastische Identitäten aus, testen die Grenzen ihres Gegenübers und leben unzensiert die Lust an Exzess und Zerstörung aus. Ihr Spiel ist Widerstand gegen die Erfindung von Gut und Böse – die Kinder spielen „Occupy Theatre“.

TIAN ROTTEVEEL UND CLAIRE VIVIANNE SOBOTTKE arbeiten seit 2013 zusammen und haben Abschlüsse in Musikkomposition, Choreografie und Schauspiel. Ihre gemeinsame Recherche für Golden Game begann im Rahmen des Coaching Projects der Tanztage Berlin 2014.

[Quelle: www.sophiensaele.de]

Besetzung & Credits

CHOREOGRAFIE, PERFORMANCE: Claire Vivianne Sobottke, Tian Rotteveel
MUSIK: Tian Rotteveel
TON: Thomas Proksch
KÜNSTLERISCHE BERATUNG: Sandra Noeth, Igor Dobricic, Arianne Hoffmann, Peter Pleyer
Gefördert aus Mitteln des Regierenden Bürgermeisters von Berlin – Senatskanzlei kulturelle Angelegenheiten. Mit freundlicher Unterstützung von Tanzfabrik Berlin, Art Stations Foundation by Grazyna Kulczyk, Stary Browar, HZT Berlin.

TANZTAGE BERLIN 2015
KÜNSTLERISCHE LEITUNG: Anna Mülter
PRODUKTIONSLEITUNG: Franziska Schrage
PRODUKTIONSBÜRO: Cilgia Gadola
PRODUKTIONSASSISTENZ: Raisa Kröger
Die 24. Tanztage Berlin sind eine Produktion der Sophiensæle.
Gefördert aus Mitteln des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten.
Mit freundlicher Unterstützung von Goethe-Institut, Polnisches Institut Berlin, Tanzfabrik Berlin, Halle Tanzbühne, Mapping Dance.

Sophiensæle

Sophienstraße 18
10178 Berlin

sophiensaele.com
Karte

Tickets: (030) 283 52 66

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Claire Vivianne Sobottke / Trailer und Videodokumentationen

Tian Rotteveel / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben