Springe zum Inhalt

Aufnahme: 14.08.2014 , EDEN***** (Video © Walter Bickmann)

Jule Flierl

KÖRPERRUIN 2 – Meta, Meta, Meta für Meter

EDEN*****

Texte zur Produktion

Eine Tour durch organische und bewohnte Innenräume, auf den Spuren der Ausgesonderten. Wenn der Putz bröckelt und die Wände rissig werden bricht die unsichtbare Seite der vertrauten Stadt hervor. Im Zerfall zeigen Körper und Architektur ihre Fragilität und wie sie in Stadt und Geschichte leben.

Tänzerin/Choreografin Jule Flierl experimentiert durch Stimmeinsatz mit ihrem Körperinnenraum, isoliert und verbindet Tanz und Stimme und beschäftigt sich mit der Rolle der Gastgeberin.

[Quelle: Abendzettel]

Besetzung & Credits

Tanz / Choreografie: Jule Flierl
Klangkunst: Steffen Martin
Raumkonzept: Vera Buhß
Dramaturgie: Johannes Carl Gerber
Kostüm: Katharina Müller/www.verflixtundzugenäht.de
Gefördert von: Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten (Kofinanzierungsfonds), Kulturamt Pankow

EDEN*****

Breite Str. 43
13187 Berlin

eden-berlin.com
Karte

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Jule Flierl / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben