Skip to content

Aufnahme: 03.12.2009 , Tanzfabrik Berlin / Kreuzberg (Video © Walter Bickmann)

Lupita Pulpo

Komischer Eingang

Tanzfabrik Berlin / Kreuzberg

Texte zur Produktion

lupitapulpo.org

Komischer Eingang ist ein Duett, dessen Tanz aus alltäglichen Bewegungen und performativen Zuständen besteht, wo der Raum mit all seinen Marotten eine zentrale Rolle spielt.

Was wenn der Raum mal so richtig durchgeschüttelt wird?
Und was wenn der Raum anfängt zu springen?
Was wenn der Raum sich plötzlich umdreht und…?

Ayara Hernández Holz und Felix Marchand bespielen, testen und twisten diesen Raum und geben Platz für das Instabile und der daraus resultierenden Auswirkung auf das Jetzt! Kleine Ereignisse werden verstärkt, um diesem Nicht-Greifbaren auf die Schliche zu kommen.

Komischer Eingang sieht in der Instabilität, dem Ungreifbaren und der Immobilität eine Schwelle zum Phantastischen, Absurden und Humorvollen.

Komischer Eingang sucht diese Momente auf, wo das Ungreifbare zu Materie wird. Materie, die wiederum neue Türe öffnet zu dem nächsten Unsinn dieser Welt.

Was wenn diese Gegenständlichkeit dann auf Text und Sprache stößt?

Komischer Eingang lädt ein nicht nur andere Orte zu betreten, sondern auch verschiedene Lesbarkeiten von dem Gesehenen zuzulassen.

Komischer Eingang ist eine neue Produktion von Lupita Pulpo. Seit 2002 sind Ayara Hernández Holz und Felix Marchand Lupita Pulpo und entwickeln in Kollaborationen ihre Projekte. Ihre Arbeit wurde in unterschiedlichen Rahmen in Südamerika und Europa präsentiert.

Besetzung & Credits

Performance von und mit: Ayara Hernández Holz / Felix Marchand
Mitarbeit: Irina Müller
Lichtdesign: Benjamin Schälike
Produktion: Susana López-Rubino

Eine Produktion von LUPITA PULPO mit der Tanzfabrik Berlin, artblau Braunschweig und l’animal a l’esquena.
Gefördert durch die Senatskanzlei Berlin – Kulturelle Angelegenheiten.

Tanzfabrik Berlin / Kreuzberg

Möckernstraße 68
10965 Berlin

tanzfabrik-berlin.de
Karte

Lupita Pulpo / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben