Springe zum Inhalt

Aufnahme: 11.10.2015 , NAH DRAN 53 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Gali Kinkulkin

Leave the keys and go

NAH DRAN 53 | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

Durch die Verwendung kontinuierlicher und ermüdender Bewegungen, die Gefühle von Unbehagen hervorrufen, frage ich mich, wie kann man den Körper, der unendlich viele Informationen enthält, verwenden, um die Komplexität der kulturellen Identität in Bezug auf die eigene Identität zu erkunden. Gibt es eine komplexe Identität, eine, die eine neutrale und objektive Sicht auf die Welt ermöglicht?

Gali Kinkulkin wurde 1990 in Jerusalem/Israel geboren und studierte im Vertigo’s dancers training program. Sie choreografiert eigene Stücke, die sie bei verschiedenen Festivals weltweit gezeigt hat. Seit 2014 lebt und arbeitet sie in den Lake Studios Berlin, ein von Künstlern betriebener Ort für Produktion und Präsentation von zeitgenössischem Tanz. Im Mai 2014 hat sie im ada Studio im Rahmen von „10 times 6“ bereits eine Studie zu „Leave the keys and go“ gezeigt.

Besetzung & Credits

Konzept & Performance: Gali Kinkulkin
Musik: Ferdinand Breil

ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.
Künstlerische Leitung & Geschäftsführung: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung: Ansgar Tappert
Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Nach oben