Springe zum Inhalt

Aufnahme: 01.05.2011 , NAH DRAN 26 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Milla Koistinen

Nonfiction

NAH DRAN 26 | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

Der folgende Text ist nur auf Englisch verfügbar.
Elektronische Übersetzung auf Deutsch anzeigen?

„Nonfiction” is a live documentary, which is based on the three weeks we spent in Palestine. It will be presented as accurately as possible, exactly as the participants remember it and as the film presents it. In Palestine we worked with the local children and created two different versions of the piece. We did one version for nearly 30 children, and another one for three Finnish dancers and for five local kids. The exchange between the cultures and our dance backgrounds was a concrete starting point and the common interest we all shared. The piece, which we perform in Europe is the result of our journey, experiences and the encounters we had.

Besetzung & Credits

Konzept & Leitung: Milla Koistinen
Von und mit: Milla Koistinen, Esete Sutinen, Vera Tegelman
Im Video: die Kinder von Beit Ula Cultural Center und Jussi Anttonen, Jenni Koistinen, Sofia Koski, Teppo Mäkynen, Janne Reinikainen
Sounddesign: David Lipp
Film: Lennart Laberenz
Unterstützt von der finnischen Kulturstiftung, dem Kulturrat von Finnland, der Alfred Kordelin Stiftung, dem Kulturbüro der Stadt Helsinki, dem Kulturzentrum von Beit Ula, dem Terre des Hommes Italia, der Cooperazione Italiana Sviluppo.
Wir danken Jamal Talab, Leonor Crisostomo, Wafaa Al Amleh und dem Personal von BUCC, dem Personal des Yes Theatre Hebron, Omayma Alzwaeda, Safaa Alzawaeda, Seham Alshaer, Amera Alamleh, Renat Alstrahen und all den anderen Kindern und Bewohnern von Beit Ula, Teppo Mäkynen, Jenni Koistinen, Janne Reinikainen, Sofia Koski, Jussi Anttonen, Theaterakademie Helsinki, HfS „Ernst Busch“, HZT, Ingo Reulecke, Simo Kellokumpu, Vincent Roumagnac und unsere Freunde und Familien.
Ada Studio wird durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats gefördert.

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Milla Koistinen / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben