Springe zum Inhalt

Aufnahme: 25.01.2015 , NAH DRAN 48 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Emily Ranford

Omni

NAH DRAN 48 | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

Brüche in der Umlaufbahn. Schwimmende Kompression. Rundumspannung.

Emily Ranford ist eine zeitgenössische Tänzerin aus Melbourne/Australien, die zur Zeit in Berlin lebt. 2009 schloss sie ihre Tanzausbildung am Victorian College of the Arts/University of Melbourne mit einem Bachelor of Dance ab und hat seitdem mit zahlreichen Künstlern in Melbourne gearbeitet. Im Jahr 2013 wurde sie mit dem danceWEB Stipendium beim ImpulsTanz-Festival in Wien ausgezeichnet und erhielt 2014 das Reisestipendium der Ian Potter Kulturstiftung, um nach Europa zurückkehren zu können.

Besetzung & Credits

Choreografie & Performance: Emily Ranford
Dank an Marten Spangberg, Marcus Doverud, Elise Drinkwater, Alice Heyward.

ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.
Künstlerische Leitung & Geschäftsführung: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung: Ansgar Tappert
Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Nach oben