Springe zum Inhalt

Aufnahme: 20.10.2018 , Uferstudios (Video © Walter Bickmann)

Milla Koistinen

On a Clear Day

Uferstudios

Texte zur Produktion

“Anyone who can sit on a stone in a field awhile can see my paintings.” Agnes Martin

Die installative Performance „On a Clear Day“ beschließt eine Serie, die von Werken der Malerin Agnes Martin inspiriert ist. In ihrer Choreographie bewegt sich Milla Koistinen durch minimalistische, sich wiederholende Muster, die die hypnotische Empfindung von Unendlichkeit der in den Raum projizierten Gemälde vervielfältigen. Martins Werke sind geprägt von bezwingenden hypnotischen und gleichsam musikalisch-seriellen Wiederholungen und zelebrieren den abstrakten Glanz des Lebens: Freude, Schönheit, Unschuld und Glück.

“On a Clear Day” is the last piece of a performance series inspired by the translucent paintings of Agnes Martin. In her meditative choreography Milla Koistinen performs minimalistic repetitive patterns, which replicate the mesmeric sense of infinity in Martins paintings, projected into the space. They mingle and pursue a remarkable, hypnotic, compulsive, musical repetition, yet celebrate abstract glories of being: joy, beauty, innocence and happiness.

millakoistinen.net

[Quelle: Abendzettel]

TFB Nr. 1243

Besetzung & Credits

Konzept, Choreographie und Performance: Milla Koistinen
Musik: Paul Valikoski
Licht Design: Ladislav Zajac
Kostüm: Lee Méir
Produktion und Presse: Jana Lüthje (M.i.C.A. – Movement in Contemporary Art)
Öffentlichkeitsarbeit: Judith Brückmann

On a Clear Day ist eine Produktion von Milla Koistinen in Koproduktion mit dem Barker-Theater.
Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin.
Unterstützt vom Arts Promotion Center, Finnland und Bora Bora, Aarhus.

Uferstudios

Uferstr. 8/23
13357 Berlin

uferstudios.com
Karte

Tickets: reservix.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Milla Koistinen / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben