Skip to content

Aufnahme: 28.03.2019 , DOCK 11 (Video © Walter Bickmann)

Frank Willens

Radiant Optimism

DOCK 11

Texte zur Produktion

In Anbetracht des Niedergangs, der Zerstörung und des einigen Berichten zufolge, bevorstehenden Aussterben der Menschheit, betrachtet Radiant Optimism Positivität als Triebkraft für das Zurückfordern eines Anscheins von Autonomie und Freude. Das Stück sucht Zuflucht in Noam Chomskys Aussage, Optimismus sei eine Strategie zur Schaffung einer besseren Zukunft. Es zelebriert und befragt den Optimismus als vielleicht naive aber hoffnungsvolle Haltung. Radiant Optimism ist, mit Chomsky, ein Versuch uns zur Handlungsfähigkeit als verantwortliche Bürger*innen zu verhelfen, positiv zu bleiben und gleichzeitig zu fragen, ob diese Positivität nicht ein weiterer Mechanismus des Kapitalismus zur Erhaltung des Status Quo sei. Wenn dem so ist, wiegt sein Wert dann seine Nebenwirkungen auf? Radiant Optimism untersucht, praktiziert und verschreibt sich der schöpferischen Tätigkeit, hier dem Tanz, als Indiz eines Glaubens an eine leuchtende Zukunft.

[Quelle: www.dock11-berlin.de]

TFB Nr. 1303

Besetzung & Credits

Choreographie / Tanz: Frank Willens
Von und mit: Nadine Milzner, Mariana Vieira, Tomi Paasonen, Angelina Hoffman
Musik: Alexander Nickmann
Licht: Emese Csornai
Presse: Heike Diehm

Special thanks to Karin Müller, Nina Lopac, Anna-Luise Recke, Zoë Willens, Wibke Janssen, Kirsten Seeligmüller, Sara Drain and the whole team at Dock 11, Georg Bodammer, Arnd Wesemann, Christine Matschke, und Ricky.

Mit freundlicher Unterstützung von DOCK 11.
Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

DOCK 11

Kastanienallee 79
10435 Berlin

dock11-berlin.de
Karte

Tickets: (030) 448 12 22
ticket@dock11-berlin.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Frank Willens / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben