Springe zum Inhalt

Aufnahme: 20.08.2009 , RADIALSYSTEM V (Video © Walter Bickmann)

David Zambrano, Sasha Waltz & Guests

SHOCK

RADIALSYSTEM V

Texte zur Produktion

„SHOCK“ von David Zambrano ist Energie, Elektrizität, Beweglichkeit, eine Studie über Geschwindigkeit und Beschleunigung, An- und Entspannung, das Ausdehnen und Zusammenziehen. Die zwölf Tänzer seines Ensembles erinnern an „city monks“, die eine besondere Kampfkunst ausüben und neue Wege aufzeigen, Energie besonders effektiv zu kanalisieren. David Zambrano ist einer jener charismatischen und sehr wichtigen Erscheinungen in der Welt des zeitgenössischen Tanzes, der die Begrenzungen des Körpers in Performances und mit der Erschaffung einer eigenen Sprache, einer eigenen Technik, expandiert. Er erforscht das energetische Potential des Körpers und gibt diesem Form. Er leitet es an und ordnet es in sein physisches und philosophisches System ein.

Besetzung & Credits

Regie, Konzept und Choreographie: David Zambrano
Lichtdesign: Ellen Knops
Kostüme: Mat Voorter
Tanz und Choreographie: Nicholas Aphane, Marcus Baldemar, Stanislav Dobak, Edivaldo Ernesto, Steven Michel, Piergiorgio Milano, Elia Mrak, Horacio Macuacua, Young Cool Park, Gilles Polet, Andy Zondag und David Zambrano
Musik: Wolfgang Amadeus Mozart „Requiem“, Guiseppe Verdi „Requiem“ und Elvis Presley

Eine Produktion von David Zambrano/stichting bolinga präsentiert von Sasha Waltz & Guests.
Dank an Peter Jasko, Les Brigittines/ Brüssel (residency), P.A.R.T.S./Brüssel (studio+students), HIVOS, Rodrigo Pardo und Anja Hitzenberger.
Sasha Waltz & Guests wird gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

RADIALSYSTEM V

Holzmarkstraße 33
10243 Berlin

radialsystem.de
Karte

Tickets: (030) 288 788 588

Sasha Waltz & Guests / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben