Springe zum Inhalt

Aufnahme: 01.12.2013 , NAH DRAN 41 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Maija Nurmio, Saskia Oidtmann

Sideways Elephant

NAH DRAN 41 | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

Unsere Gedanken und Körper sind von Bewegungen und Gewohnheiten geprägt, die wir nicht verneinen können. Je weiter wir weg sind, desto mehr realisieren wir, wo wir herkommen.
Kapitel I: Kampf um Freiheit
Kapitel II: Schutz und Verstümmelung
Kapitel III: Frage und Antwort
Diese persönliche und (trans-) kulturelle Auseinandersetzung setzt sich aus einer Reihe von Treffen, Probenblöcken, Residenzen und Performances zusammen, die innerhalb der nächsten zwei Jahre entwickelt werden. Das erste Zusammentreffen findet im November 2013 in Berlin statt, gefolgt von einer Residenz der Kone Foundation in Finnland im Juli 2014.

Maija Nurmio ist Choregrafin / Tänzerin und lebt in Helsinki, Finland. Sie arbeitet innerhalb eines breiten Spektrums im Bereich Tanz, Theater, Bildende Kunst und Performance. In ihrer Arbeit untersucht sie bewegungsorientierte Erscheinungsbilder von Menschlichkeit, in kinesthetischer Kommunikation und ihnen innewohnenden kulturellen Fragmenten. Ihr Blickwinkel ist geprägt von ihrem Studium am Laban Center (BA Hons 2005) und einem MA in Choreografie an der Theatre Academy Helsinki (2009).

Saskia Oidtmann arbeitet als Tänzerin und Choreografin und lebt in Berlin. Ihr Interesse setzt an der Schnittstelle zwischen Tanz und anderen Künsten an, wie Film, Bildende Kunst und Musik. Sie ist Gründungsmitglied des Produktionsortes Deck 3 in Berlin Neukölln und der kompanie [zwischen] mit welcher sie 2012 den Berlin Opernpreis gewann. Saskia Oidtmann hat Tanz und Choreografie am Laban Centre London (BA Hons 2005) studiert. Zudem erwarb sie einen Magister in Film- und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin (2011).

Besetzung & Credits

Von und mit: Maija Nurmio & Saskia Oidtmann
Besonderen Dank an City of Helsinki Cultural Office, La Caminada, ada studio und Simon Bauer.

ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.
Leitung / Organisation: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung & Lichtdesign: Ansgar Tappert

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Nach oben