Springe zum Inhalt

Aufnahme: 04.01.2018 , Tanztage Berlin 2018 | Sophiensæle (Video © Walter Bickmann)

Przemek Kaminski, Mateusz Szymanówka, Marta Ziólek

So Emotional

Tanztage Berlin 2018 | Sophiensæle

Texte zur Produktion

POLITISCHE KÄMPFE werden heute auf dem Feld der Gefühle ausgefochten. On- sowie offline sind unsere Affekte und Stimmungen umkämpft und potentieller Einflussnahme ausgesetzt. Um sich für die neuen Herausforderungen zu wappnen, richtet So Emotional ein Bootcamp ein. Mit den Mitteln des Theaters werfen die Performer_innen ihren eigenen Gefühlsgenerator an, zielen auf unsere Emotionen, unsere Irrationalität und liefern uns Bilder, die unseren Puls höher schlagen lassen – Angst, Wut, Ektase und Verzweiflung.

[Quelle: Abendzettel]

TFB Nr. 1142

Besetzung & Credits

KONZEPT: Przemek Kaminski, Mateusz Szymanówka, Marta Ziólek
CHOREOGRAFIE, PERFORMANCE: Przemek Kaminski, Marta Ziólek
DRAMATURGIE: Mateusz Szymanówka
MUSIK: Lubomir Grzelak
LICHT: Aleksandr Prowalinski
VIDEO: Katarzyna Borelowska
Eine Produktion von Nowy Teatr.
Gefördert von Polnisches Institut Berlin.
Mit freundlicher Unterstützung von Visegrad Artist Residency Program – Performing Arts, art quarter budapest und Adam Mickiewicz Institute.

TANZTAGE BERLIN 2018
KÜNSTLERISCHE LEITUNG: Anna Mülter
PRODUKTIONSLEITUNG: Johanna Withelm
PRODUKTIONSASSISTENZ: Ece Tufan
DRAMATURGISCHE BEGLEITUNG: Thomas Schaupp, Maja Zimmermann
Die 27. Tanztage Berlin sind eine Produktion von SOPHIENSÆLE.
Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Mit freundlicher Unterstützung von Onassis Cultural Centre-Athens, Kulturreferat der Landeshauptstadt München, Goethe-Institut Marokko, Polnisches Institut Berlin, mapping dance berlin und Tanzfabrik Berlin e.V.

Sophiensæle

Sophienstraße 18
10178 Berlin

sophiensaele.com
Karte

Tickets: (030) 283 52 66

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Nach oben