Springe zum Inhalt

Aufnahme: 10.01.2012 , Tanztage Berlin 2012 | Sophiensæle (Video © Walter Bickmann)

Tian Rotteveel

Soulsqueezing

Tanztage Berlin 2012 | Sophiensæle

Texte zur Produktion

SOULSQUEEZING ist eine ontologische Stoßmaschine, in welcher der Körper auf dem Spiel steht. Zwischen dem Singen eines Soul-Lieds und allem, was darüber hinaus existiert, erkundet Soulsqueezing Stimme, Klang, Bewegung und Ontologie als gleichwertige Größen. Sprache, Fakten und Aktualität werden aus dem Inneren eines Körpers gequetscht, so dass er sich vervielfältigen kann. „Nicht den Punkt erreichen, wo niemand mehr Ich sagt, sondern den, wo es keine Rolle mehr spielt, ob jemand Ich sagt“, Deleuze + Guattari, Tausend Plateaus. Kapitalismus und Schizophrenie.

TIAN ROTTEVEEL studierte am Koninklijk Conservatorium Den Haag (NL) Musikkomposition sowie Tanz an der SEAD (AU). Derzeit studiert er den Bachelorstudiengang am HZT Berlin. In seiner Arbeit ist Klang ein Prozess, der sich in Musik, Sprache, aber auch schierer Empfindung materialisieren kann. Tian arbeitete u.a. mit dem MAEEnsemble, dem Rosa Ensemble, Igor Dobričić, Diego Gil, David Zambrano, Jeremy Wade, Lea Martini und Kristina de Châtel.

[Quelle: Abendzettel]

Besetzung & Credits

Choreografie, Tanz, Musik: Tian Rotteveel
Licht: Yair Vardi
Dramaturgie: Jeanine Durning
Beratung: Felix Marchand, Ayara Hernandez
Mit freundlicher Unterstützung von HZT Berlin
Dank an: David Zambrano und Myriam van Imschoot

Tanztage Berlin 2012
Künstlerische Leitung: Peter Pleyer
Produktionsleitung: Franziska Schrage
Produktionsbüro: Cilgia Gadola
Mitarbeit: Marion Gonzáles de Mendoza, Sanna Møller Albjørk
Technische Leitung: Sandra Blatterer
Die 21. TANZTAGE BERLIN sind eine Produktion der Tanztage Berlin GbR und SOPHIENSÆLE, in Zusammenarbeit mit Tanzfabrik Berlin e.V. und dem Polnischen Institut Berlin. Gefördert aus Mitteln des Regierenden Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten. Mit freundlicher Unterstützung von Tanzwerkstatt Berlin / Kulturprojekte Berlin GmbH, Dussmann das KulturKaufhaus, Tanzforum Berlin, Uferstudios, TiSCH – Theater im Schokohof, AV-Tour GmbH und Ballettcentrum am Kurfürstendamm.

Sophiensæle

Sophienstraße 18
10178 Berlin

sophiensaele.com
Karte

Tickets: (030) 283 52 66

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Tian Rotteveel / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben