Springe zum Inhalt

Aufnahme: 08.01.2010 , Tanztage Berlin 2010 | Sophiensæle (Video © Walter Bickmann)

Rosalind Goldberg

Suites with Rosalind Goldberg

Tanztage Berlin 2010 | Sophiensæle

Texte zur Produktion

SUITES WITH ROSALIND GOLDBERG ist der erste Teil einer Trilogie, in der sich Goldberg mit Bachs Französischen Suiten und „scores“ / Partituren von 26 weiteren Künstlern sowie ihren eigenen Gewohnheiten beschäftigt.
Die „scores“ sind von verschiedenen Künstlern, die Goldberg beeinflussen und inspirieren, und die mit Tanz wie auch mit anderen Kunstformen arbeiten.

Dies ist ein Soloabend. Rosalind hat zweieinhalb Tage lang zu jedem Werk und einem Musikstück gearbeitet.
Ausgangspunkt ist, einen Umgang mit Tanz auf neuen Gedanken- und Bewegungspfaden zu finden. Wohin das führt, ist unbekannt, ein Spiel mit Konfrontationen, Gewohnheiten, Wahlmöglichkeiten und Parametern.

Die Quelle der Inspiration sind Bachs Französische Suiten und die strukturierte Methodik, das Endergebnis ist offen, hat kein festes ästhetisches Ziel, außer der spielerischen Freude an den Möglichkeiten von Bewegung.

Besetzung & Credits

Choreografie/ Tanz: Rosalind Goldberg
Musik: Bach, Französische Suiten
In Koproduktion mit TANZTAGE BERLIN.

Sophiensæle

Sophienstraße 18
10178 Berlin

sophiensaele.com
Karte

Tickets: (030) 283 52 66

Rosalind Goldberg / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben