Springe zum Inhalt

Aufnahme: 12.11.2010 , Sophiensæle (Video © Walter Bickmann)

Laurent Chétouane

Tanzstück #4: leben wollen (zusammen)

Sophiensæle

Texte zur Produktion

laurentchetouane.com

Wie kann man heute der Frage des ‚Leben-Zusammen‘ nachgehen, ohne eine Antwort zu finden, die nur wieder nach einem Programm, nach Repräsentation oder Spektakel aussieht – eine Antwort jenseits von Verbindlichkeit und normativem Modell? Wie ist der unwiderrufliche Sieg des ‚Ichs‘ und dieses gleichzeitig wachsende Begehren nach einer Rekonstruktion des ‚Wir‘ zusammen zu denken? Wie ein ‚Leben-Zusammen‘ zu kreieren, ohne dabei zu verlieren, was das Besondere, das Eigentliche an jedem Einzelnen ist?

„Tanzstück #4“ macht sich auf den Weg zu einem utopischen Bild eines Kollektivs der Zukunft. Als und in der Gruppe, in und trotz Gemeinschaft agieren die fünf Tänzerinnen und Tänzer und entwerfen ein Stück über Möglichkeiten: eine Untersuchung von Verhältnissen des Einzelnen zum Ganzen, der Bewegung zur Choreografie, des Körpers als Ort der Abwesenheit zu seinen räumlichen und zeitlichen Präsenz(en).

Besetzung & Credits

Choreografie: Laurent Chétouane
Mitarbeit: Antje Velsinger
Mit: Lisa Densem, Sigal Zouk, Jan Burkhardt, Matthieu Burner, Joris Camelin
Video: Anna Henckel-Donnersmarck
Lichtdesign: Andreas Juchheim
Kostüm: Sophie Reble

Eine Produktion von Laurent Chétouane, Maison de la Culture d’Amiens, Tanzquartier Wien, PACT Zollverein Essen und Sophiensaele.
Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Mit Unterstützung von DOCK 11, Berlin.
Die Wiederaufnahme wird gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Mit freundlicher Unterstützung des Bureau de la création artistique – Théâtre et Danse.

Sophiensæle

Sophienstraße 18
10178 Berlin

sophiensaele.com
Karte

Tickets: (030) 283 52 66

Laurent Chétouane / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben