Springe zum Inhalt

Aufnahme: 20.11.2010 , Tanzfabrik Berlin / Uferstudios (Video © Walter Bickmann)

THE VILLAGE. Tanznacht Berlin 2010

THE FEAST

Tanznacht Berlin 2010 | Tanzfabrik Berlin / Wedding

Texte zur Produktion

Seit 1. November 2010 arbeiten 29 Berliner TanzkünstlerInnen in den Uferstudios Tag und Nacht in THE VILLAGE. Um das fünfwöchige Arbeitserlebnis mit seinen Gästen zu teilen, öffnet das Choreografendorf seine Tore eigentlich erst zwischen dem 2. und 5. Dezember für die Tanznacht Berlin. Bei THE FEAST geben die Dorfbewohner einen Vorgeschmack darauf und laden zu einer performativen, spielerischen, musikalischen Festivität und einem gemeinsamen sechsstündigen Dinner!

Seit 12 Jahren zeigt die Tanznacht Berlin aktuelle Choreografien ‚Made in Berlin’. In diesem Jahr arbeiten seit 1. November 29 Berliner TanzkünstlerInnen in den Uferstudios – Tag und Nacht. Nach etwa der Hälfte ihres gemeinsamen Arbeitsprozesses haben die Dorfbewohner für die Präsentation bei der Tanznacht Berlin nun eine besondere Zeitstruktur ausgemacht, die ihren Arbeits- und Aufenthaltsrhythmus aufnimmt: Vom 2.-5. Dezember öffnet THE VILLAGE an jeweils 6 Stunden zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten seine Tore und teilt das fünfwöchige Arbeitserlebnis mit seinen Gästen. Über insgesamt 24 Stunden – morgens, mittags, nachts und abends – gibt das Choreografendorf einen exemplarischen Einblick in sein keineswegs alltägliches Schaffen. In diesen Zeiten spiegelt sich ein umfassender Arbeitstag mit seinen Tages- und Nachtphasen: Training und Körperpraxis, Improvisation und Choreografie, Reflexion und Diskussion, Methoden und Performance, Körperarchiv und Zeitgenossenschaft, Chor und Solo, Kreation und Weitergabe, Arbeit und Camp, Blaue Stunde und Dämmerung, Kunst und Leben. Die unterschiedlichen Öffnungszeiten kommen zugleich verschiedenen Zuschauertypen entgegen: dem klassischen Publikum, den Freunden der Matinée, den Nachtschwärmern oder den Sonntagnachmittagsausflüglern. Sie und alle anderen haben Gelegenheit, das Dorf in seiner Vielfalt ausführlich kennenzulernen. Vier Tage lang!

Besetzung & Credits

Von und mit: Jan Burckhardt, Christina Ciupke, Gesine Daniels, Lisa Densem, Anat Eisenberg, Raffaela Galdi, Ami Garmon, Jared Gradinger, Mariola Groener, Andreas Harder, Hanna Hegenscheidt, Ayara Hernández, Ulrich Huhn, Hyoung-Min Kim, Melanie Lane, Clément Layes, Lina Lindheimer, Clint Lutes, Felix Marchand, Irina Müller, Angela Schubot, Odile Seitz, Patrick Slepica, Peter Stamer, Gilles Viandier, Litó Walkey, Frank James Willens, Günther Wilhelm, Sigal Zouk
Konzept: Peter Stamer
Kommunikation: Judith Brückmann
Produktionsleitung: Christian Rudolph
Presse: björn & björn
Technische Leitung und Bühne: Andreas Harder.
Ein Projekt der Tanzfabrik Berlin e.V. in den Uferstudios. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

Tanzfabrik Berlin / Wedding

Uferstr. 23
13357 Berlin

tanzfabrik-berlin.de
Karte

THE VILLAGE. Tanznacht Berlin 2010 / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben