Skip to content

Aufnahme: 07.07.2010 , DOCK 11 (Video © Walter Bickmann)

Martha Hincapié Charry

The Second Time In Between

DOCK 11

Texte zur Produktion

Durch Globalisierung und Migration prallen Sprachen, Kulturen, Werte- und Lebenssysteme, Armut und Reichtum aufeinander. Die üblichen Definitionen von normalem und adäquatem Verhalten funktionieren nicht mehr und lassen die Welt als absurdes Kaleidoskop erscheinen. In „The Second Time In Between“ finden sich die Protagonisten in einer Parallelwelt voll seltsamer Antagonisten wieder. Um die absurden Begegnungen heil zu überstehen, sind sie beständig herausgefordert, sich zu behaupten, sich selbst zu definieren und ihren Platz in der verdrehten Logik dieser Welt zu finden. Tanz, Multimediainstallationen und Performance kreieren in diesem Stück einen Zerrspiegel urbaner Lebenswirklichkeit.

Martha Hincapié Charry studierte Tanz in ihrer Heimat Kolumbien, in Argentinien und Kuba, später Tanzstudium, Aufbaustudium Solotanz und Multimedia an der Folkwanghochschule Essen, unter der Leitung von Pina Bausch. Tanzte am Wuppertaler Tanztheater, Stadttheater Münster, Bochumer Schauspielhaus, am Theater Aachen, sowie für diverse freie Produktionen. Wurde mit ihren eigenen Stücken auf Festivals nach Paris, Zagreb, Rom, Bogotá, Medellín, Cali , Bucaramanga, Aachen,Erlangen, Essen, Wuppertal und Berlin eingeladen. Gewinnerin verschiedener Preise und Stipendien. Ihre letzte Coreographie „Autorretrato con Máscara – Selfportrait with Mask“ wurde mit dem Publikumspreis beim Festival 100° Berlin 2009 ausgezeichnet und auf zahlreichen Theatern und Festivals in Kolumbien und Deutschland aufgeführt. „Autorretrato“ wurde als bestes Stück der Saison 2009 des Theaters R101 in Bogota ausgewählt und erhielt eine „honorable mention“ beim Videoftanzestival „imagenenmovimiento“. Martha Hincapié Charry lebt und arbeitet zwischen Deutschland und Kolumbien.

PERICERIC ist ein kolumbianisch-deutsches Projekt, dass Künstler unterschiedlicher Sparten zusammenbringt. Periferic wurde gegründet von Martha Hincapié Charry und dem Schauspieler und Dramaturgen Jan Viethen.

Besetzung & Credits

Konzept / Coreographie: Martha Hincapié Charry
Kreation / Tanz: Jenny Angulo, Vincent Bozek
Musik: Anton Berman
Video: Leo Carreño
Dramaturgie: Jan Viethen
Produktion: Periferic
Fotos: Leo Carreño
gefördert von Senatskanzlei Berlin – Kulturelle Angelegenheiten
produziert im und unterstützt von DOCK 11 EDEN***** Berlin

Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds und das Bezirksamt Pankow von Berlin/ Amt für Kultur und Bildung. Produziert im und unterstützt von DOCK 11 EDEN*****

DOCK 11

Kastanienallee 79
10435 Berlin

dock11-berlin.de
Karte

Tickets: (030) 448 12 22
ticket@dock11-berlin.de

Martha Hincapié Charry / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben