Springe zum Inhalt

Aufnahme: 20.08.2017 , NAH DRAN 64 / ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Lisanne Goodhue

the way to do it

NAH DRAN 64 | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

„the way to do it” ist der Solo-Performance-Teil einer größeren Recherche, die sich mit den Mechanismen des Theaters befasst. In meinem Körper treffen sich die repetitiven Scores der fünf Aktionen und Komponenten, die Teil des Performance- Raumes sind – Klebeband, Stühle, Vorhänge, Seil, Eingangstür. Die zyklische Struktur verstärkt die unterschiedlichen Abstraktionsebenen und erlaubt es mir, meinen Einfluss auf einige der Elemente auszutesten, die die performative Umgebung formen.

Der Score von „the way to do it” ist der folgende:
1 – Das Klebeband
2 – Das Vorhangschieben
3 – Die Stühle
4 – Den Raum abstecken
5 – Der Zuschauer

Lisanne Goodhue ist eine kanadische Choreografin und Tänzerin, die seit 2011 in Berlin lebt und arbeitet. Sie studierte klassischen und zeitgenössischen Tanz und Bildende Kunst in Montreal/Kanada und arbeitet in verschiedenen Städten Europas und Kanadas als Tänzerin, Choreografin und Lehrerin. Sie engagiert sich in der Berliner Improvisationstanzszene als Gastkünstlerin bei diversen Veranstaltungen und Festivals und kooperiert seit 2009 eng mit dem deutschen Choreografen Sebastian Matthias. Ihre choreografische Arbeit untersucht den Einfluss visueller Kunst auf die Erfahrung des Betrachters und wurde in Europa und Québec präsentiert. Unlängst präsentierte Lisanne bereits eine Studie zu „the way to do it” bei „10 times 6” im ada Studio.

[Quelle: Abendzettel]

TFB Nr. 1085

Besetzung & Credits

Von / mit: Lisanne Goodhue
Unterstützt von: K3 Zentrum für Choreographie und Team, Kerstin Evert, Matthias Quabbe, Uta Meyer, Dorothea Grießbach, Barbara Schmidt-Rohr, Michael Shapira, Simon Goff, ada Studio und Gabi Beier, Lauren Langlois und Team, Simone Detig und Team.

ada Studio
Künstlerische Leitung & Geschäftsführung: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung: Ansgar Tappert
Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Nach oben