Springe zum Inhalt

Aufnahme: 16.01.2016 , Tanztage Berlin 2016 | Sophiensæle (Video © Walter Bickmann)

Karol Tyminski

THIS IS A MUSICAL

Tanztage Berlin 2016 | Sophiensæle

Texte zur Produktion

In Karol Tyminskis neuer Arbeit This is a musical wird die Herstellung einer viszeralen, diskordanten und queeren elektronische Fantasie anhand eines Körpers etabliert. Tyminskis Körper fungiert als Instrument für dieses Sound Sampling, die elektronische Musik entwickelt sich aus einer brutalen Choreografie heraus. Das „Musical“ ist ein Archiv aus Sehnsüchten, eine Komposition aus Aktionen, die sich in Raum und Zeit entfalten und sich in schwingenden Klängen zu einer Hypnose weiter tragen. Der Performer oszilliert zwischen Zärtlichkeit und Brutalismus und schafft einen Beat, der ihn in eine Trance, in einen Möglichkeitsraum des Wahnsinns und des Vergnügens versetzt. Dieser Körper ist entzückt, er ist der Wächter einer Schwelle und will das Publikum damit in Richtung einer Ekstase bringen.

KAROL TYMINSKI ist ein polnischer Choreograf und Performer. Er studierte an der Balletschule in Warschau, bei P.A.R.T.S. in Brüssel und ist Mitbegründer des Centre in Motion. Durch den APAP, ImpulsTanz, Body/Mind Foundation, Open Latitudes, Movement Research und dem polnischen Kulturministerim wurden seine bisherigen Arbeiten This is a musical, Liminal, Pussy, Beep und Doll House honoriert und unterstützt.

Besetzung & Credits

CHOREOGRAFIE, PERFORMANCE: Karol Tyminski
VIDEO: Michal Andrysiak
MUSIK: Gradual
LICHT: Jan Cybis
STIMME: Malgorzata Neumann
Besonderen Dank an Jeremy Wade.
In Koproduktion mit Instytut Sztuk Performatywnych, Open Latitudes und apap – Performing Europe 2011-16, beides mit Unterstützung des Kulturprogramms der Europäischen Union. Mit freundlicher Unterstützung von Tanzfabrik Berlin und Center in Motion Choreographers Workspace.

TANZTAGE BERLIN 2016
KÜNSTLERISCHE LEITUNG: Anna Mülter
PRODUKTIONSLEITUNG: Franziska Schrage
MITARBEIT: Cilgia Gadola
PRODUKTIONSASSISTENZ: Raisa Kröger
DRAMATURGISCHE BEGLEITUNG: Maja Zimmermann
KÜNSTLER_INNENBETREUUNG: Ece Tufan
Die 25. Tanztage Berlin sind eine Produktion der SOPHIENSÆLE.
Gefördert aus Mitteln des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten. Mit freundlicher Unterstützung von Museo Universitario del Chopo, Goethe-Institut, Institut français, dem französischen Ministerium für Kultur und Kommunikation / DGCA und mapping dance berlin.

Sophiensæle

Sophienstraße 18
10178 Berlin

sophiensaele.com
Karte

Tickets: (030) 283 52 66

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Karol Tyminski / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben