Springe zum Inhalt

Aufnahme: 24.08.2014 , NAH DRAN 45 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Arianna Rodeghiero, Maria Giulia Serantoni

TIE-UP

NAH DRAN 45 | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

Der Ausgangspunkt unserer Recherche ist der „Bolero“ von Maurice Ravel. Beginnend mit kleinen Auflösungen von Verbindungen bringen wir uns in Situationen, die sich fortlaufend verändern und wachsen schließlich in einem Akkumulationsprozess bis hin zu einem Crescendo der Bewegungen. Die Bewegung bringt uns auf einen Weg ohne Halt, indem wir den Raum um uns herum erkunden und entdecken, wie eine Kreatur, die aus zwei Körpern besteht.

Arianna Rodeghiero wurde 1986 in Mailand geboren. Ihre künstlerische Ausbildung begann mit Theater und Musik, bis sie schließlich zum zeitgenössischen Tanz kam. 2009 machte sie ihren Abschluss an der D.A.M.S University for Art Music and Show in Bologna. Zudem absolvierte sie eine professionelle Aubildung in zeitgenössischem Tanz am „Modem Atelier“ der Roberto Zappalà Dance Company in Catania, Italien. Sie versucht stets, Tanz mit Theater zu verbinden. Seit kurzem lebt sie in Berlin, wo sie hauptsächlich bei LaborGras unter der Leitung von Renate Graziadei und Arthur Stäldi arbeitet, ihre eigenen Projekte entwickelt und mit anderen Künstlern zusammen Stücke kreiert. Im November 2013 hat sie bei „10 times 6“ im ada Studio mit großem Erfolg ihr Solo „Sonata in 3 movements“ präsentiert.

Maria Giulia Serantoni wurde 1987 in Busto Arsizio in Italien geboren. 2009 schloss sie ihr postgraduales Tanztheater-Studium an der Paolo Grassi School of Drama in Mailand, Italien, ab. Im selben Jahr gründete sie die Fattoria Vittadini Dance Company, die aus der Paolo Grassi School hervor gegangen ist. 2010 absolvierte sie einen 6monatigen Kurs am „Modem Atelier“ der Roberto Zappalà Dance Company in Catania, Italien. Sie arbeitet als freischaffende Tänzerin mit verschiedenen Companys wie z.B. das Samotracia Dance Theatre und die Shuko Company und kreiert eigene Projekte. Im Moment lebt sie in Berlin, wo sie hauptsächlich bei LaborGras unter der Leitung von Renate Graziadei und Arthur Stäldi arbeitet.

[Quelle: Abendzettel]

Besetzung & Credits

Konzept & Performance: Arianna Rodeghiero & Maria Giulia Serantoni
Musik: Samuel Moncharmont
Großer Dank für die Unterstützung geht an LaborGras!

ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.
Künstlerische Leitung & Geschäftsführung: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung & Lichtdesign: Ansgar Tappert
Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Nach oben