Springe zum Inhalt

Aufnahme: 16.03.2017 , DOCK 11 (Video © Walter Bickmann)

Katharina Maschenka Horn, Nemanja Mutić

touch of MADNESS

DOCK 11

Texte zur Produktion

katharinahorn.com

Nemanja Mutić und Katharina Maschenka Horn sind ein Mann und eine Frau, ein Bosnischer Serbe und eine Deutsche, ein Regisseur / Schauspieler und eine Choreographin / Tänzerin…
Anhand ihrer eigenen Lebensgeschichten und Einstellungen wollen die beiden Künstler in dem Tanz und Theater Kooperationsprojekt touch of MADNESS ein Bild der Welt von heute erstellen. Katharina und Nemanja werden sich über ihre Traditionen und Kulturen, über die Problematik der Verständigung zwischen Kulturen und zwischen Geschlechtern
austauschen, sie konfrontieren und in Frage stellen; immer mit Blick auf die aktuellen politischen und sozialen Situationen in ihren Heimatländern.

touch of MADNESS wird begleitet von der live Musik von Jan Günther und Jan Novosel.

touch of MADNESS wird von Januar – März 2017 in Deutschland, Serbien, Bosnien-Herzegowina und Kroatien kreiert und von März – Juni 2017 in eben diesen Ländern aufgeführt.

[Quelle: www.dock11-berlin.de]

TFB Nr. 1046

Besetzung & Credits

Von und mit: Katharina Maschenka Horn, Nemanja Mutić
Musik: Jan Günther, Jan Novosel
Lightdesign: Sanja Gergorić

Unterstützt vom Goethe Institut Belgrad, Goethe Institut Zagreb, Goethe Institut Sarajevo, Heinrich-Böll-Stiftung Sarajevo, Station – Service for Contemporary Dance Belgrad, Nomad Dance Academy, Life Long Burning – DANCE Works! Co-Production (gefördert vom Kultur Programm 2007-2013 der Europäischen Union) Tala Dance Centre Zagreb and European Cultural Foundation

Mit Dank an: DOCK 11 Berlin, SARTR – War Theater Sarajevo, DIS Theater Banja Luka, Yamaha and National Bibliothek Bosanska Kostajnica, Dom Omladine Belgrad

DOCK 11

Kastanienallee 79
10435 Berlin

dock11-berlin.de
Karte

Tickets: (030) 448 12 22
ticket@dock11-berlin.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Katharina Maschenka Horn / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben