Springe zum Inhalt

Aufnahme: 15.03.2015 , NAH DRAN 49 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Jara Serrano Gonzales

Unsichtbare Gedanken

NAH DRAN 49 | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

Ein Mensch. Zwei Körper im Spannungsfeld von Kindheit und Erwachsensein: Schutz und Gefährdung, Unterdrückung und Befreiung, Sehnsucht und Abneigung, Verachtung und Verehrung, Verzweiflung und Zuversicht. Klarheit, Konzentration und Intensität der Bewegungsabläufe zeigen den Körper als Objekt, der wie ein Pendel von einem Zustand in den anderen übergeht und dabei (verbotene) Emotionen offenbart. Abstrakte und narrative Bewegungen machen den schmalen Grad zwischen Fantasie und Realität sichtbar. Durch die Fokussierung auf den Körper entsteht eine Energie, die die Grenze zwischen Intimität/ Privat und Öffentlich verwischt. Jara Serranos Arbeitserfahrungen mit namhaften Choreografen wie William Forsythe, Pierre Droulers und Colette Sadler gaben ihr Impulse für die Erarbeitung eigener Projekte. Weshalb nach dem jetzigen Solo auch schon eine Choreografie für mehrere Tänzer ansteht.

Jara Serrano Gonzalez studierte 1994-2002 Klassisches Ballett in Madrid und absolvierte ein Studium in Zeitgenössischem Tanz an der Amsterdamse Hogeschool voor de Kunsten (2002- 06). Anschließend nahm sie am Tanzprogramm D.A.N.C.E across Europe unter der Leitung von William Forsythe, Wayne MacGregor, Angelin Preljocaj und Frederic Flamand in Brüssel und Dresden teil. Nach ihrer Ausbildungszeit arbeitete sie u.a. mit Pierre Droulers bei Charleroi Danses, mit The Forsythe Company, mit Colette Sadler/Stammer productions und Bikash Chatterjee an der Hochschule für Schauspielkunst und realisierte Video- und Fotoprojekte. In den letzten Jahren hat sie sich auf ihre Tanzmethodologie „I.S.B. Tanz“ und „Kindertanz und Kreative Bewegung“ sowie die Solo-Performance „Unsichtbare Gedanken“ konzentriert und absolvierte die Weiterbildung „creating Dance in art und education“ an der UdK Berlin. Zur Zeit unterrichtet sie Zeitgenössischen Tanz und Kindertanz.

Besetzung & Credits

Konzept & Performance: Jara Serrano Gonzales

ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.
Künstlerische Leitung & Geschäftsführung: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung: Ansgar Tappert
Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Nach oben