Springe zum Inhalt

Aufnahme: 12.04.2011 , Tanzfabrik Berlin / Uferstudios (Video © Walter Bickmann)

TanzZeit-Jugendcompany

W.H.A.V.T. – Wer hat Angst vor Tanz?

Tanzfabrik Berlin / Wedding

Texte zur Produktion

tanzzeit-berlin.de

Zukunft, Körper, Vertrauen – zehn Schülerinnen und Schüler aus Haupt- und Oberschulen in Berlin wurden von der Choreografin Livia Patrizi zu ihren Vorstellungen dieser Begriffe befragt. Die Antworten erzählen von den Wünschen, Ängsten und Sorgen der Jugendlichen und von ihrem Verhältnis zum Tanz. Entstanden ist ein faszinierender und sensibler Tanzabend mit professionellen und jugendlichen Tänzern.

W.H.A.V.T.? arbeitet mit den künstlerischen und persönlichen Begegnungen zwischen Profis und Jugendlichen, zwischen Nationalitäten und kulturellen Hintergründen. Die tänzerische Umsetzung der Auseinandersetzung mit den Begriffen „Zukunft – Körper – Vertrauen“ macht greifbar, wie junge Menschen zwischen eigenem Weg und den Ansprüchen ihrer Welt nach Vertrauen, Anerkennung und Liebe suchen.

Besetzung & Credits

Inszenierung und Choreographie: Livia Patrizi
Tänzer der TanzZeit-Jugendcompany: Murat Alkan, Ben Hasan Al-Rim, Ayse Avdic, Dogukan Gungör, Lisa-Maria Langbein, Felix Schulze, Fidan Sirin, Wibke Storkan
Profi-Tänzer: Florian Bilbao, Angharad Davies, Hans-Georg Lenhart
Choreografische Assistenz: Antje Rose
Produktionsleitung: Franziska Schrage
Dramaturgie: Stephan Weiland
Licht: Klaus Dust
Musikbearbeitung: Hans-Georg Lenhart
Eine Produktion von Talking Legs und Sophiensaele

Gefördert von Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Hauptstadtkulturfonds, Förderverein Vincentino e.V. Sandra Maischberger für Kultur an Schulen, Rotary Clubs Berlin Alexanderplatz und Berlin Nord. Wir danken all unseren Paten und Förderern.

Tanz Hoch Zwei wird gefördert durch die Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten.

Tanzfabrik Berlin / Wedding

Uferstr. 23
13357 Berlin

tanzfabrik-berlin.de
Karte

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

TanzZeit-Jugendcompany / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben