Skip to content

Aufnahme: 09.11.2019 , Open Spaces | Tanzfabrik Berlin / Uferstudios (Video © Walter Bickmann)

Magdalena Meindl

We are all Teeth and Claws

Open Spaces | Tanzfabrik Berlin / Wedding

Texte zur Produktion

»Was genau willst du eigentlich zerstören?«, könntest du fragen. Und ich könnte dir eine ganze Liste an Dingen aufzählen. Manche greife ich aus meinem Leben, andere sehe ich in der Welt. Aber dann gibt es da auch etwas, das einfach kaputt machen will, ohne bestimmten Grund. We are all Teeth and Claws fühlt sich ein in die Gewebe der Zerstörungslust.

Magdalena Meindl erforscht den Körper als Sensor und seine Fähigkeit, Strukturen in ihm und um ihn herum wahrzunehmen. Ihre Arbeiten beinhalten Tanz, Choreografie, Bildhauerei, Video und Text.

Lea Martini arbeitet als Choreografin und Tänzerin und in anderen Funktionen, die mit der Erarbeitung von Performances einhergehen. Ihr immer währendes Interesse an körperlichen Intensitäten brachte sie zum Kunstturnen, später zum Studium von zeitgenössischem Tanz und Choreografie am Artez (NL) und an der School for New Dance Development (NL). Ihre Stücke, meistens in kollektiven Strukturen erarbeitet, sind Einladungen an Orte der Kontemplation und der körperlichen Empathie.

Nikola Pieper (E/DE) ist Tontechnikerin und Sounddesignerin. Nach ihrer Ausbildung auf den Kanarischen Inseln/Spanien und längerer Aktivität in der lokalen experimentellen Musikszene der Inseln, kam sie vor zehn Jahren nach Berlin und ist seitdem u.a. als Technische Leiterin für Tanz und Theater unterwegs. Sie kreiert Ihre Musik mit elektronischen und nicht elektronischen Instrumenten sowie mit Field Recordings die sie in Rhythmen und Melodien verwandelt. Sie interessiert sich für Hardware Hacking, e- Textiles und Elektronik und vereinbart diese um einzigartige Instrumente zu bauen.

Ivan Björn Ekemark entwirft Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Zirkus, Kostümdesign und Tanz. Er arbeitet auch freiberuflich als Tänzer und performt u.a. mit Peter Pleyer, Julian Weber, Dewey Dell und Hodworks.

Dorota Michalak ist Tänzerin, Improvisateurin und Kulturarbeiterin von Konin (Polen); sie studiert Tanz, Kontext, Choreografie (HZT/Berlin) und Interkulturelle Kommunikation (UAM/ Poznań). Sie arbeitet interdisziplinär und praktiziert Ruhe sowie die Fähigkeit zu antworten.

Britta Wirthmüllers choreografische Arbeit untersucht das, was normaler Weise unsichtbar bleibt, z. B. vergessene Tänze oder die verborgenen historischen Schichten einer Stadt. Sie ist künstlerische Mitarbeiterin am HZT Berlin.

[Quelle: Abendzettel]

TFB Nr. 1390

Besetzung & Credits

Konzept, künstlerische Leitung: Magdalena Meindl
Performance, Choreografie: Ivan Björn Ekemark, Magdalena Meindl, Dorota Michalak, Britta Wirthmüller
Dramaturgie: Lea Martini
Sound Design: Nikola Pieper
Kostüme, Bühne, Video: Magdalena Meindl
Besonderer Dank an Grėtė Šmitaite
Das Projekt wird gefördert vom Berliner Senat für Kultur und Europa und unterstützt durch ada Studio.

Open Spaces
Künstlerische Leitung: Ludger Orlok
Produktionsleitung: Raquel Moreira, Juan Harcha
Organisation: Vincenz Kokot
Kommunikation, Pressearbeit, Redaktion: Felicitas Zeeden
Technische Leitung: Martin Pilz
Das Performanceprogramm der Tanzfabrik Berlin wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa und im Rahmen von apap – Performing Europe 2020, kofinanziert durch das Creative Europe Programme der EU.

Tanzfabrik Berlin / Wedding

Uferstr. 23
13357 Berlin

tanzfabrik-berlin.de
Karte

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Magdalena Meindl / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben