Springe zum Inhalt

Aufnahme: 01.12.2013 , NAH DRAN 41 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Diethild Meier, Julek Kreutzer

Who’s that girl!

NAH DRAN 41 | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

„Who’s that girl!“ ist das Nebenprodukt eines Kennenlernprozesses. Abgesehen von einer tiefen Neugier an der jeweils Anderen – man nenne es auch Liebe auf den ersten Blick – brachte uns das geteilte Interesse an der Schnittstelle von Biographie und Fiktion zusammen ins Studio. Im Vertrauen an unsere Körper als endloses Archiv jeglicher Erfahrungen ließen wir unsere vergangenen und neuen Geschichten, unsere akuten und chronischen Bangigkeiten, unsere Angst und unsere Liebe eine flüchtige Choreografie schreiben.

Diethild Meier absolvierte die Fachhochschule Dortmund – University of Applied Sciences and Arts – im Fach Fotografie. Seit 2011 studiert sie Tanz, Choreografie und Kontext am Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin (HZT). In ihren aktuellen Stücken versucht sie, cinematografische Sprache (wie Erzählkunst, Schnitt, Bildsymbolik etc.) in choreografische Mittel zu übersetzen. https://vimeo.com/diethildmeier

Julek Kreutzer studiert Tanz, Kontext und Choreografie am Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin (HZT). Seit 2005 arbeitet sie als Tänzerin und Choreographin in verschiedenen Produktionen mit tanztheater-global, perform(d)ance Stralsund, dem Kollektiv totalumbau, Fred Gehrig, Mevlana van Vark und Diethild Meier.

Besetzung & Credits

Konzept & Performance: Diethild Meier, Julek Kreutzer
Herzlichen Dank an Shannon Cooney, Wanda Golonka, Fred Gehrig, Marcela Giesche und Sandra Blatterer.

ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.
Leitung / Organisation: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung & Lichtdesign: Ansgar Tappert

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Julek Kreutzer / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben