Springe zum Inhalt

Aufnahme: 30.01.2018 , HAU3 Hebbel am Ufer (Video © Walter Bickmann)

Angela Schubot, Jared Gradinger

YEW

HAU Hebbel am Ufer (HAU3)

Texte zur Produktion

Aus dem Wunsch heraus, nicht-menschliche Wesen anzuerkennen und mit ihnen zu interagieren, gehen Jared Gradinger und Angela Schubot eine tiefe Verbindung mit der Natur und der ihr immanenten Intelligenz ein. „YEW“ (deutsch: Eibe) ist keine konventionelle Choreografie, vielmehr entfaltet sich ein experimenteller Abend voller intensiver Begegnungen mit einer pflanzlichen Natur, von Gradinger und Schubot als „Garten ohne Erde“ bezeichnet. Das Publikum wird zu Zeug*innen artübergreifender Begegnungen und darüber hinaus selbst Teil des Gartens.

[Quelle: Abendzettel]

Tanzschreiber Artikel auf www.tanzraumberlin.de

TFB Nr. 1159

Besetzung & Credits

Von und mit: Beifuss, Brennnessel, Buche, Eibe, Eiche, Echivarea, Farn, Gradinger, Klee, Moos, Schubot
Soundgärtner: Stefan Rusconi
Lichtgärtnerin: Annegret Schalke
Licht: Gretchen Blegen
Kostüme Mitarbeit: Claudia Hill
Kostümbildassistenz: Juliette Quilici
Künstlerische Mitarbeit: Sigal Zouk
Presse & Produktion: björn & björn
In Zusammenarbeit mit der Natur.

Dank an: Shannon Cooney, Gordon Spragg, Liz Rosenfeld, Eric Cazdyn, Shelley Etkin, Robinia Tree, Hanna Hegenscheidt, Thomas Schaupp, Jule Flierl, Claire und Tian, Lea Kieffer, the Dahmer, Saniye Celik, Barbara von Gienanth, Sanford Gradinger, The Impossible Forest und Sozialkaufhaus Friesland.

Produktion: Jared Gradinger & Natur & Angela Schubot
Koproduktion: HAU Hebbel am Ufer Berlin, Südpol Luzern
Gefördert durch: Senatsverwaltung für Kultur und Europa

HAU Hebbel am Ufer (HAU3)

Tempelhofer Ufer 10
10963 Berlin

hebbel-am-ufer.de
Karte

Tickets: +49 (0)30 259 004 27
tickets@hebbel-am-ufer.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Angela Schubot / Trailer und Videodokumentationen

Jared Gradinger / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben