Skip to content

Aufnahme: 29.05.2022 , DOCK 11 (Video © Bickmann & Kolde GbR)

Roni Chadash

Goofy

MASH DANCE Berlin | DOCK 11

Texte zur Produktion

„Zu der Frau sagte er: … und du sollst deinen Mann begehren, und er soll über dich herrschen.“ Genesis 3:16

Goofy bedeutet im Hebräischen MEIN Körper. Ich wollte ein Fragezeichen setzen und aufzeigen, wie leicht er verletzt werden kann. Mein Körper spielt mit euren Blicken.

Wie schnell verwandelt sich ein Körper von einem Objekt in ein Subjekt, von mehreren Organen ohne Identität in ein klares Bild einer Frau?

[Quelle: dock11-berlin.de]

TFB Nr. 1647

Besetzung & Credits

Choreografie / Performance: Roni Chadash
Probenleitung: Dana Shoval
Musik: Arvo Part, Nicolas Jaar, Frédéric Chopin

MASH DANCE Berlin 2022
CEO MASH: Ruby Edelman
Technische Leitung: Yan Ardashnikova
Produktion: Amy Fine
Eine Produktion von Machol Shalem Dance House (MASH) in Koproduktion mit DOCK ART, Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Mit freundlicher Unterstützung der Botschaft des Staates Israel in Berlin.

DOCK 11

Kastanienallee 79
10435 Berlin

dock11-berlin.de
Karte

Tickets: (030) 448 12 22
ticket@dock11-berlin.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Nach oben