Skip to content

Aufnahme: 16.10.2021 , Uferstudios (Video © Walter Bickmann)

Barbara Berti

SPACE – Golden Dream II

Uferstudios

Texte zur Produktion

Im schwierigen Jahr 2020 hat sich ein Großteil unseres kollektiven Lebens von einem physischen in einen virtuellen Raum verlagert. SPACE ermöglicht die Begegnung mit anderen und bietet eine andere Art des Zusammenseins. Ein kollektiver Raum als ein Bewusstseinszustand oder eine Denkweise, die erforscht und physisch verkörpert werden muss. Ein Ort des Denkens und Nehmens, an dem die Grenzen unseres Handelns neu definiert und Hierarchien umgestoßen werden. Die Performance thematisiert den Kontrast zwischen Authentizität und virtueller Realität in Bezug auf den Menschen, die Verbindung zwischen Sprache und Tanz und die Beziehung zwischen Publikum und Darsteller. Ziel ist es, mit choreografischen Mitteln das Konzept der Begrenzung zu erforschen: in Bezug auf den Raum zwischen dem Selbst und dem Anderen, sowie zwischen dem Individuum und dem Kollektiv.

[Quelle: PR-Info]

TFB Nr. 1583

Besetzung & Credits

Konzept, Choreographie, Text: Barbara Berti
Tanz: Rocio Marano, Paolo Rosini, Barbara Berti
Ton: Klaus Janek
Lichtgestaltung: Barbara Berti
Kostümdesign: Don Aretino & Muyao Zhang
Vermittler: Simon David Rose / Produktion: Iaci Lomonaco
Ausführende Produzentin: Iaci Lomonaco
Assistentin der Produzentin: Susanne Grau

Mit Unterstützung von NATIONALES PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Assistenzprogramm für Tanz / in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Mailand / in Zusammenarbeit mit Dialoghi-Residenze delle Arti performative a Villa Manin 2021 / Koproduktion Ariella Vidach Aiep / mit Unterstützung von MiC – Ministry of Culture und Comune di Milano – Settore Cultura.

Uferstudios

Uferstr. 8/23
13357 Berlin

uferstudios.com
Karte

Tickets: reservix.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Barbara Berti / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben