Springe zum Inhalt

Aufnahme: 24.06.2017 , NAH DRAN 63 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Martijn Joling, Amy Pender

Behind closed doors

NAH DRAN 63 | ada Studio in den Uferstudios

Texte zur Produktion

„Behind closed doors” („Hinter geschlossenen Türen”) ist eine performative Reflektion des gegenwärtigen Zustandes der Demokratie. Das Stück hinterfragt die Idee geheimer Vereinbarungen von Regierungen, Organisationen und Menschen mit Macht. Werden Informationen verborgen, um zu schützen, zu täuschen oder aus anderen Gründen? Wie beeinflusst uns dies und welchen Einfluss hat es auf das, was wir Demokratie nennen?

Martijn Dirk Joling wurde in den Niederlanden geboren und studierte ab 2009 zunächst Kreative und Kulturelle Performance an der ROC Amsterdam Dance Academy. Danach machte 2014 seinen B.A.-Abschluss in Modernem Tanztheater an der Universität der Künste Amsterdam. Er war als Tänzer u.a. bei der Dance Company Nanine Linning/Theater Heidelberg, am Staatstheater Braunschweig und bei Dancelab Berlin engagiert. In letzter Zeit interessierte er sich mehr und mehr dafür, eigene Arbeiten zu kreieren. 2012 gewann er mit seinem Duett „Iris 2.0.” den 3. Preis beim ADAE Dance and Performing Arts Choreography Wettbewerb in Madrid.

Amy Pender wurde in England geboren, wuchs aber in Norwegen auf. Sie machte 2014 ihren B.A.-Abschluss in Modernem Tanztheater an der Universität der Künste Amsterdam. Während ihres letzten Studienjahres war sie Elevin bei der Islandic Dance Company. Als Tänzerin arbeitete sie u.a. mit der Spitfire Dance Company (Tschechien), Cecilia Moisio (Niederlande, Finnland), Liat Waysboort (Niederlande, Israel) und vor kurzem erst mit Blenard Azizaj (Deutschland, Albanien).

[Quelle: Abendzettel]

TFB Nr. 1067

Besetzung & Credits

Konzept & Performance: Martijn Joling & Amy Pender
Video: Pauline Canvesio

Dank an Pauline Canvesio, Claudia Greco und Hannah Hegenscheidt (Studio 142, Bethanien).

ada Studio wird gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats.
Künstlerische Leitung & Geschäftsführung: Gabi Beier
Pressearbeit: Silke Wiethe
Technische Leitung ada Studio: Ansgar Tappert
Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin
und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Karte

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Nach oben