Springe zum Inhalt

Aufnahme: 08.06.2011 , laborgras (Video © Walter Bickmann)

Claudia Garbe

Into/ Out of a Landscape

laborgras

Texte zur Produktion

„Wir erschaffen sie [die Landschaft] und brauchen sie, weil jede Landschaft ein Ort ist, an dem wir Menschen Zeit und Raum organisieren.“
John Brickerhoff Jackson, Zitiat aus der Ausstellung „Wiederkehr der Landschaft“

„Ein Körper, das ist das, was die Grenzen bis zum Äußerrsten treibt, indem er im Dunkeln tappt, tastet, also berührt.“
Jean-Luc Nancy „Corpus“

Was ist eine Landschaft? Wo fängt sie an und wo hört sie auf?
Was ist ein Körper?
Haben Körper und Landschaft etwas gemeinsam?
Ist der Körper eine Landschaft, ist er Teil der Landschaft oder ist er von ihr getrennt?

Ich hebe meinen rechten Arm bis er ausgestreckt auf Schulterhöhe von mir weist.
Die Richtung, in die mein Arm zeigt, bildet eine horizontale Linie durch den Raum. Sie beginnt an meiner Schulter und endet an der linken Fensterecke, im mir gegenüber liegenden Teil des Raums. Mein aufrecht stehender Körper ist, neben den Säulen und Wänden, eine weitere Vertikale im Raum.

Ich rolle meinen Körper an der Wand entlang. Langsam. Mein Körper berührt die Wand, die Wand berührt meinen Körper. Abdruck ist Eindruck. Drücke ich mich in die Wand oder drückt die Wand sich in mich?

Vor dem Publikum liegend werde ich angeschaut. Ich bin ganz still. Höre.
Hinter mir der Raum. Vor mir der Raum. Um mich. In mir.

Draußen vor der Tür zwischen den Pflastersteinen wächst an manchen Stellen Löwenzahn. Unweit davon befindet sich ein Kanal. Im Sommer sitzen dort viele Menschen.

In ihrem Solo „Into / Out of Landscape“ untersucht Claudia Garbe jene Landschaften, die zwischen Körper, Raum und Zuschauern entstehen. Dabei steht die Veränderlichkeit dieser Landschaften in Verbindung mit der Verschiebung von Aufmerksamkeiten.

Besetzung & Credits

Choreographie: Claudia Garbe
Raum + Dramaturgie: Ingolf Watzlaw
Licht: Wassan Ali
Fotographie: Christin Müller
Außenblick: Martin Nachbar
Gefördert durch „Der Regierende Bürgermeister von Berlin – Kulturelle Angelegenheiten/Berliner Senat“

laborgras

Paul-Lincke-Ufer 44 A
10999 Berlin

laborgras.com
Karte

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Claudia Garbe / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben