Springe zum Inhalt

Aufnahme: 05.08.2011 , Uferstudios (Video © Walter Bickmann)

Maria Francesca Scaroni, Jess Curtis

THE SYMMETRY PROJECT: Study #14

Uferstudios

Texte zur Produktion

Es bleibt das intensivste Abenteuer der Wahrnehmung: die Intimität zweier Körper, die sich begegnen. Maria Francesca Scaroni und Jess Curtis zeigen in “Study #14” aus ihrer über fünf Jahre entwickelten 20-teiligen Serie mit dem programmatischen Titel The Symmetry Project“ diese Interaktion in berückender Klarheit. Beide sind nackt, bewegen sich homolog zur eigenen Zentralachse nach einer hoch strukturierten, improvisatorischen Partitur. Ihre Glieder umschlingen und verschränken sich, beide Körper schwingen ihre Frequenzen wie in einem symbiotischen sensorischen Kraftfeld kontinuierlich aufeinander ein, stimmen die eigene Wahrnehmung auf die des anderen ab: es entsteht ein fast zärtlich forschendes interkörperliches Kaleidoskop menschlichen Fleisches fern jeder plakativ blökenden Sexualität. “The Symmetry Project: Study #14” ist in seiner selbstbewussten künstlerischen Entschlossenheit, der Konzentration auf die gleichberechtigte Kommunikation der Körper, auch ein Plädoyer für die ganz große Sache: das Projekt Mensch.

Besetzung & Credits

Von und Mit: Jess Curtis, Maria Francesca Scaroni
Video: Regina Teichs
Light: David K.H. Elliott
Live-Musik: Klaus Janek
Kostüme: Jess Curtis, Maria Francesca Scaroni
Produktionsleitung: Mira Moschallski
Technische Leitung: Benjamin Weiß
Pressekontakt: k3 berlin

Produziert von: Gravity in Zusammenarbeit mit AADK Berlin.
Unterstützt von: San Francisco Hotel Tax Fund/Grants for the Arts, Kulturamt Pankow (Berlin), National Endowment for the Arts, Zellerbach Family Foundation.

Uferstudios

Uferstr. 8/23
13357 Berlin

uferstudios.com
Karte

Tickets: reservix.de

Videodokumentation

Die Videodokumentation wird von der Kulturprojekte Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa hergestellt. Im Rahmen dieses Auftrags werden Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes in Berlin dokumentiert. Die Masteraufnahmen werden von der Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin archiviert. Kopien der Dokumentationen auf DVD werden folgenden Archiven zur Verfügung gestellt und sind ausschließlich im Präsenzbestand (an den Medienplätzen vor Ort) zur Sichtung zugänglich:

Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

Maria Francesca Scaroni / Trailer und Videodokumentationen

Jess Curtis / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben