Skip to content

S.N.A.K.E. – häutung in progress
Recording: 2014-03-15 , NAH DRAN 43 | ada Studio (Video © Walter Bickmann)

Shannon Sullivan

S.N.A.K.E. – häutung in progress

NAH DRAN 43 | ada Studio in den Uferstudios

Production Details / Press Releases

Sorry, this text is only available in German.
Show machine translation in English?

Um die Häutung kommt die Schlange nicht drum herum. Wenn sie sich nicht häutet, stirbt sie. Doch in dem Zeitraum der Häutung liegt auch die gefährlichste Schlange selbst in größter Gefahr. Ein Stück über die Verletzlichkeit des Wachstumsprozesses, die Risiken, uns berühren zu lassen und! über Schlangen, natürlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es zwischendurch unordentlich werden sollte – wir befinden uns ja noch in der Häutung!

Shannon Sullivan ist Tänzerin, Schauspielerin, Poetin und Choreografin. Wie man aus ihrer Biografie erahnen kann, liegt der Schwerpunkt ihrer Arbeit auf interdisziplinären Projekten, z.B. “13 poems in a body” (zeitraumexit), “Broken: Part I” (ada Studio) und “13 poems in a body: part one, take two” (Studio LaborGras), die alle das Zwischenspiel von Poesie und Bewegung erkundeten. Auch arbeitet sie gerne mit Objekten, z. B. bei “Broken: Part I”, für das mehrere hundert Eierschalen im Einsatz waren. “S.N.A.K.E. – häutung in progress” ist ihre erste Kollaboration mit Bratscherin Olga Hansen.

Olga Hansen begann mit vier Jahren Geige und mit 8 Jahren Klavier zu spielen. Die Bratsche als Leib- und Seeleninstrument entdeckte sie mit 17 Jahren und studierte es an der Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin, bei Stefan Fehlandt (Vogler Quartett), Prof. Tabea Zimmermann und Prof. Pauline Sachse. Seit sie mit fünf ihre ersten Orchesterproben erlebte, ist sie konstant in verschiedenen Ensembles tätig. Augenblicklich ist sie Musikerin beim dirigentenlosen Orchester Spira mirabilis.

[Quelle: Abendzettel]

Cast & Credits

Concept, Direction & Performance: Shannon Sullivan
Viola: Olga Hansen
Aid: Joey Juschka
Special thanks to the ada studio, Don & Barbara Sullivan and Joey Juschka.

ada Studio is funded by the cultural administration of the Berlin Senate.
Management / Organization: Gabi Beier
Public relations: Silke Wiethe
Technical management & lighting design: Ansgar Tappert
Thanks to the Inter-University Centre for Dance Berlin and the Uferstudios-Team.

ada Studio in den Uferstudios

Uferstr. 23
13357 Berlin

ada-studio.de
Map

Tickets: (030) 21 80 05 07
ada-berlin@gmx.de

Video Documentation

The video documentation is produced by Kulturprojekte Berlin GmbH on behalf of the Senate Department for Culture and Europe. The purpose of this contract is to document productions in the field of contemporary dance in Berlin. The master recordings are archived by the University Library of the Berlin University of Arts. Copies of the recordings on DVD are available for viewing exclusively in the reference collections of the following archives (at media desks in these institutions):

University Library of the Berlin University of Arts
Mediathek für Tanz und Theater des Internationalen Theaterinstituts / Mime Centrum Berlin
Inter-University Centre for Dance Berlin (HZT)

Shannon Sullivan / Trailers and Video Documentations

To top