Springe zum Inhalt

Aufnahme: 19.02.2010 , RADIALSYSTEM V (Video © Walter Bickmann)

Jirí Bartovanec, Sasha Waltz & Guests

Aného

RADIALSYSTEM V

Texte zur Produktion

Mit seinem zweiten Solo „Aného“ setzt der tschechische Tänzer und Choreograph Jirí Bartovanec fort, was er in seiner ersten eigenen Arbeit „When my mind is rocking I know it’s 7“ begann: Er begibt sich auf Spurensuche in seine Vergangenheit und beschäftigt sich mit den Wurzeln seiner Familie, die ihren Ursprung in Togo haben und weit verzweigt eine außergewöhnliche Geschichte erzählen. Die Choreographie erlebte im Januar 2010 in Ludwigshafen ihre Uraufführung. Parallel dazu wurde im tschechischen Fernsehen der Film „African Roots – Czech Dance“ von Nenad Djapic und Pavla Frydlova über die Geschichte von Jirí Bartovanec erstausgestrahlt.

Jirí Bartovanec wurde 1983 in Marienbad, Tschechische Republik geboren. Er studierte er an der Ballettschule von J. Dolecek in Karlsbad und am Duncan Centre Konservatorium in Prag. Seit 2003 arbeitet er mit Sasha Waltz und ist festes Ensemblemitglied ihrer Compagnie. Seine im Rahmen der Programmreihe „Choreographen der Zukunft“ entwickelte Choreographie „When my mind is rocking I know it’s 7“ wurde mit dem zweiten Platz des tschechischen Tanzpreises „Cena Sazky“ ausgezeichnet.

Besetzung & Credits

Tanz und Choreographie: Jirí Bartovanec
Musikalische Komposition: zeitblom
Licht: Martin Hauk und Olaf Danilsen
Kostüme: Jirí Bartovanec und Federico Polucci
Video: Virgis Puodziunas und Branka Pavloviz
Produktionsleitung: Karsten Liske
Regieassistenz: Steffen Döring

Eine Produktion von Sasha Waltz & Guests im Rahmen des Förderprogramms „Choreographen der Zukunft“, das von der BASF SE als Hauptsponsor gefördert wird. Sasha Waltz & Guests wird gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

RADIALSYSTEM V

Holzmarkstraße 33
10243 Berlin

radialsystem.de
Karte

Tickets: (030) 288 788 588

Sasha Waltz & Guests / Trailer und Videodokumentationen

Nach oben